KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Dienstag, 05. Februar 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Referenten: Elmar Schüll (FH Salzburg), Edgar Göll (IZT Berlin)
Tagung: Forschungstrend Trendforschung – Ist Nachhaltigkeit ein Megatrend?
Ort: Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Gartensaaal, Goethestraße 31, 45128

Was ist ein Megatrend? Wie kann man heute schon wissen, was in Zukunft ein wichtiges Thema sein wird? Was sind die Stärken und Schwächen der Megatrendforschung? Und kann man – mit Blick auf die Energiewende als Teil einer Nachhaltigkeitswende – sagen, dass Nachhaltigkeit ein Megatrend ist?

Im Anschluss an die Vorträge können Sie im Rahmen einer Podiumsdiskussion die Frage „Ist Nachhaltigkeit ein Megatrend?“ mit geladenen Gästen aus Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft diskutieren. Die detaillierte Agenda erhalten Sie in Kürze.

Referenten:

  • Elmar Schüll, Senior Researcher in der Forschungsgruppe Innovation und Gesellschaft, Fachhochschule Salzburg
  • Edgar Göll, Forschungsleiter des Bereichs "Zukunftsforschung und Partizipation" am Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin
  • Natalia Balcazar, Expertin für Ressourcen- und Energieeffizienz sowie Umwelt-, Energie- und Projektmanagement u.a. bei „Die NachhaltigkeitsBerater“
  • Tadzio Müller, Referent für Klimagerechtigkeit und Energiedemokratie bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung
  • Philipp Stierand, Raumplaner und Autor des Blogs „Speiseräume“ sowie des Buchs „Speiseräume. Die Ernährungswende beginnt in der Stadt“
  • Carl-Otto Gensch, Leiter des Bereichs „Produkte und Stoffströme“ am Öko-Institut

e.V.

Programm:
Das Programm finden Sie pdf iconhier.

Für Interessierte wird es einen Livestream (nur Ton) auf unserem Youtube-Kanal geben.

Teilnahme & Anmeldung:
Bitte melden Sie sich verbindlich bis spätestens zum 28.01.2019 bei Nora Schecke unter nora.schecke[at]kwi-nrw.de an.

Inhaltlicher Kontakt:
Jennifer Zorn, Fellow im "Forschungsbereich PartizipationsKultur"

Veranstalter:
Eine Veranstaltung des Virtuellen Instituts „Transformation – Energiewende NRW“ in Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI)

Pressekontakt:
Miriam Wienhold & Helena Rose
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0201 - 72 04-152
Fax: 0201 - 72 04-159
E-Mail: pressestelle[at]kwi-nrw.de