KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
"Scholars in Residence" Themenbereich: Wirtschaftsethik/ Kultur und Ökonomie

Wie reflektieren Sozial-, Kultur- und Geisteswissenschaften die Grundlagen unserer Wirtschaftsordnung und was können sie beitragen zur Untersuchung gegenwärtiger Krisen der Ökonomie? Ermöglichen sie das Aufzeigen von Alternativen zu derzeitigen Wirtschaftssystemen? Wie könnte eine globale Wirtschaftsethik aussehen?
Mit dem Themenschwerpunkt „Wirtschaftsethik / Kultur und Ökonomie“ verfolgt das Goethe-Institut die Beschreibung des vielschichtigen Verhältnisses zwischen Kultur und Ökonomie. Im Zentrum steht die Suche nach neuen Perspektiven auf unser Wirtschaftssystem und dessen kulturelle Bedingtheit. Der Themenschwerpunkt umfasst aber ebenso Fragestellungen, die sich mit den Wechselbeziehungen zwischen Kulturbranchen und Ökonomie auseinandersetzen, die Bedingungen der Creative Industries oder des Kulturarbeitsmarktes untersuchen.


Miriam Wienhold, 14. Nov 2017 15:01