KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Freitag, 10. November 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Mit Filmemacher Valentin Thurn
Vortrag & Diskussion (d/e) mit Filmemacher Valentin Thurn: „ERNÄHRUNGSDEMOKRATIE JETZT!“
Ort: Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Goethestraße 31, 45128 Essen
Veranstalter: Die offene Gesellschaft

Filmvorführung der Kurzversion von „10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?“ und Diskussion in Kooperation mit INKOTA-netzwerk e.V. und dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI).

Gespräch mit dem Filmemacher Valentin Thurn und weiteren Ernährungsratgründer*innen aus dem In- und Ausland.

Hintergrund der Thematik:
Seit in Köln und Berlin im Frühjahr 2016 die ersten beiden Ernährungsräte im deutschsprachigen Raum gegründet wurden, ist viel in Bewegung gekommen – in vielen Städten und Regionen sind Gründungen in Planung, zum Teil stehen sie kurz bevor! Während Ernährungsräte hier noch etwas Neues sind, blicken sie (z.B. als Food Policy Councils) in anderen Teilen der Welt teils auf mehrere Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit zurück. Die Ernährungsräte in Köln und Berlin wollen die hiesige, noch junge Bewegung zusammenbringen und vernetzen und gemeinsam von erfahrenen Gründer*innen aus Europa, Nord- und Südamerika lernen.

ReferentInnen:

  • Christine Pohl, Mitgründerin des Berliner Ernährungsrats
  • Bruno Prado, Mitglied im Rat für Ernährungssicherheit des Bundesstaates Rio de Janeiro, AS-PTA Agricultura Familiar e Agroecologia und Reference Centre on Food and Nutrition Sovereignty and Security / UFRRJ
  • Mark Winne, Mitgründer mehrerer Food Policy Councils und anderer Ernährungsinitiativen, Food Activist, Center for a Liveable Future, Johns Hopkins University, USA
  • Leon Ballin, Manager des Sustainable Food Cities Network & Soil Assiciation, UK
  • Wayne Roberts, Food Policy Council Toronto (Kanada)


Anmeldung:
Aufgrund des begrenzten Platzangebots ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldungen bis zum 02.11.2017 unter Team Taste of Heimat: anmeldung@tasteofheimat.de



Pressekontakt:
Helena Rose
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0201 - 72 04-152
Fax: 0201 - 72 04-159
E-Mail: helena.rose[at]kwi-nrw.de