KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Freitag, 14. Juli 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Stefan Kirchner (Uni Hamburg), Eric Meyer (Uni Münster), Vera Demary (Institut d. dtsch. Wirtschaft, Köln) u. a.
Tagung: Ökonomie der Beteiligung und des Teilens
Ort: Kulturwissenschaftliches Institut (KWI) | Goethestr. 31 (Gartensaal) | 45128 Essen, Germany
Veranstalter: KWI

Die Tagung „Ökonomie der Beteiligung und des Teilens“ thematisiert die Gemeinsamkeiten und Unterschiede, die sich in den digitalen Bereichen der „Ökonomie des Teilens“ und der „Ökonomie der Beteiligung“ beobachten lassen. Neben Chancen werden auch verbraucherpolitische Herausforderungen diskutiert, die mit der Digitalisierung und Plattformisierung der Wirtschaft einhergehen.

Im Fokus verbraucherbezogener Forschung steht bisher – unter dem Schlagwort „Nutzen statt Besitzen“ – das über digitale Plattformen vermittelte Teilen und gemeinsame Nutzen von Sach- und Dienstleistungen. Für das Phänomen Crowdfunding ist hingegen, so die These, nicht das Merkmal des Teilens, sondern das Merkmal der Beteiligung konstitutiv. Unter Bezugnahme auf die Arbeiten des Ökonomen Martin L. Weitzman wird der Bereich der Schwarmfinanzierung daher, ergänzend zur bereits etablierten Diskussion zur Sharing Economy, in heuristischer Absicht dem Bereich der Share Economy („Beteiligungsökonomie“) zugeordnet.

Die Tagung „Ökonomie der Beteiligung und des Teilens“ ist die Abschlussveranstaltung des vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) geförderten Vorhabens „Bürgerbeteiligung in der Share Economy am Beispiel der Finanzmärkte“ (FinShare). Dem Vorhaben liegt die Annahme zugrunde, dass begriffliche Klarheit Grundvoraussetzung einer adäquaten verbraucherpolitischen Auseinandersetzung mit den Folgen der Digitalisierung ist.

Programm:
Ein ausführliches Programm finden Sie hier.

ReferentInnen:
Stefan Kirchner (Universität Hamburg),
Gerd Scholl (Institut für ökologische Wirtschaftsforschung Berlin),
Katharina Witterhold (Universität Siegen),
Eric Meyer (Universität Münster),
Rainer Lenz (FH Bielefeld),
Markus Feck (Verbraucherzentrale NRW),
Vera Demary (Institut der deutschen Wirtschaft Köln),
Lothar Funk (Hochschule Düsseldorf),
Kathrin Loer (FernUniversität Hagen)

Moderation:
Britta Acksel, Kulturwissenschaftlisches Institut, Essen
Steven Engler, Leiter PartizipationsKultur, KWI Essen
Stefan Schweiger, Kulturwissenschaftliches Institut, Essen

Leitung:
Patrick Linnebach (KWI Essen)