KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Samstag, 24. September 10:00 Uhr - 17:30 UhrBürgerwerkstatt „Energieland NRW – Ihre Vision für 2030“
Workshop mit Bürgerinnen und Bürgern aus Bochum und Umgebung
Bürgerwerkstatt „Energieland NRW – Ihre Vision für 2030“
Ort: Sternwarte Bochum | Blankensteiner Str. 200A | 44797 Bochum
Veranstalter: Die offene Gesellschaft

Die Energiewende findet statt. Doch viele Bürgerinnen und Bürger haben den Eindruck, dass die großen Entscheidungen ohne sie getroffen werden. Hinzu kommt, dass in NRW das Großprojekt Energiewende vielerorts auf Widerstände stößt, was an seiner industriellen Stärke und der historischen Verankerung in Bergbau, Stahl und den energieintensiven Industrien liegt. Doch NRW ist hochgradig divers was Geographie, Demographie, Ökonomie und Mentalitäten angeht. Es finden sich nicht nur starke Unterschiede zwischen Städten und Regionen, sondern auch innerhalb von einzelnen Kommunen. Wie kann die Energiewende vor diesem Hintergrund sinnvoll gestaltet werden?

Diese Frage wird in zwei sogenannten „Bürgerwerkstätten“ diskutiert, von denen die erste am 24. September in der Sternwarte in Bochum stattfinden wird. Die zweite ist für November in Steinfurt geplant. Ziel dieses Bürgerbeteiligungsformates ist es, die Bevölkerung mit ihren Vorstellungen und Ideen für eine „gute Energiezukunft“ zu Wort kommen zu lassen. In der Veranstaltung entwickeln Teilnehmende aus Bochum und Umgebung eine gemeinsame Vision des Energielandes NRW im Jahre 2030.

Organisiert wird der Bürgerbeteiligungsprozess vom Labor für Nachhaltige Entwicklung der Hochschule Bochum und dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI). Es wird im Rahmen des Forschungsprojekts „Mentalitäten und Verhaltensmuster im Kontext der Energiewende in NRW“ realisiert, welches vom Projektkonsortium Virtuelles Institut (VI) „Transformation – Energiewende NRW“ umgesetzt wird.

Leitung:
Moritz Rüller (Hochschule Bochum) und Esther Trost (KWI)

Veranstalter:
Eine Veranstaltung der Hochschule Bochum in Kooperation mit dem KWI

Anmeldung:
Teilnahme nach Anmeldung für Menschen aus Bochum und Umgebung unter: energiezukunft-nrw@hs-bochum.de