KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Freitag, 16. September 20:00 Uhr
Referent: Frank-Walter Steinmeier, Bundesaußenminister a.D. und SPD-Fraktionsvorsitzender
Lesart Spezial mit Frank-Walter Steinmeier: „Soziale Demokratie heute. Tony Judts Traktat über unsere Unzufriedenheit“
Ort: Schauspiel Essen, CASA, Theaterplatz 7, 45127 Essen
Veranstalter: Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Der Euro auf dem Prüfstand, Grenzkontrollen in Dänemark, Proteste auf den Straßen in Athen, Madrid, London: Geht die Unzufriedenheit um in Europa? Am 16. September ist Frank-Walter Steinmeier, Bundesaußenminister a.D. und Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, zu Gast bei Lesart Spezial. Mit Claus Leggewie, dem Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI), spricht er über die Zukunft der Sozialdemokratie und darüber, wie man die Gerechtigkeit in einem krisengeschüttelten Europa schützen kann. Zunächst diskutierten sie über Tony Judts „Dem Land geht es schlecht: Ein Traktat über unsere Unzufriedenheit“ (Hanser Verlag, München 2011). Der im vergangenen Jahr verstorbene Judt warnt darin noch einmal davor, die Ideale einer chancengleichen Gesellschaft der so genannten Logik des Marktes zu opfern. Das zweite Buch, das Frank-Walter Steinmeier bespricht, stammt vom Soziologen Jeremy Rifkin. Dieser stellt in „Die empathische Zivilisation. Wege zu einem globalen Bewusstsein“ (Campus Verlag, Frankfurt a. M. 2009) Kooperation und Solidarität als Schlüssel für ein gutes Zusammenwirken von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft heraus. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI), Deutschlandradio Kultur, der Buchhandlung Proust und dem Schauspiel Essen ausgerichtet.

In der Reihe „Lesart Spezial“ präsentieren und diskutieren renommierte Autoren und Kritiker vor Publikum aktuelle Sachbuch-Neuerscheinungen. Die Veranstaltung findet im Schauspiel Essen statt und wird am Sonntag, 18. September 2011 von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr im Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt. Medienpartner ist die Westdeutsche Allgemeine Zeitung.

Gast:
Dr. Frank-Walter Steinmeier ist Vorsitzender der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag. Von 1999 bis 2005 amtierte er als Chef des Bundeskanzleramtes, ab 2005 war er Bundesaußenminister und im Bundestagswahlkampf 2009 Kanzlerkandidat seiner Partei. Derzeit ist der promovierte Jurist und Politikwissenschaftler Oppositionsführer im Deutschen Bundestag.

Moderation:
Prof. Dr. Claus Leggewie (Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen)

Bitte beachten Sie, dass der Veranstaltungsort dieser Lesart-Ausgabe sich aus Platzgründen einmalig ändert

Kartenvorverkauf (Eintritt 5 Euro):
Buchhandlung Proust, Am Handelshof 1, 45127 Essen, Tel. 0201/ 839 68 40, info@buchhandlung-proust.de (reservierte Karten bitte zwei Tage vor der Veranstaltung abholen) und Ticket Center der Theater und Philharmonie Essen (II. Hagen 2, 45127 Essen)