KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Mittwoch, 23. März 20:00 Uhr
Lesung mit Brigitte Kronauer
Der Literarische Salon: Brigitte Kronauer
Ort: Café Central, Grillo-Theater, Theaterplatz 11, 45127 Essen
Veranstalter: Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Brigitte Kronauers Texte, schrieb die „Zeit“, lagern hoch über dem „Hügelrevier der Mehrheit zeitgenössischer Erzähler“. Die gebürtige Essenerin wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2005 mit dem renommierten Büchner-Preis. Sie ist bekannt für Monumente ebenso grandioser wie böser Erkenntnis und Selbsterkenntnis. Auch als Essayistin gilt Brigitte Kronauer als literarische Autorität. Zuletzt erschienen von ihr „Nachtviölken. 4 x zur deutschen Sprache“ (2010), „Zwei schwarze Jäger“ (2009) und „Die Kleider der Frauen. Geschichten“ (2008).

Gast:
Brigitte Kronauer ist gebürtige Essenerin und lebt als freie Schriftstellerin in Hamburg.

Gastgeber:
Prof. Dr. Claus Leggewie ist Politikwissenschaftler und Direktor des KWI.
PD Dr. Navid Kermani ist habilitierter Orientalist, Schriftsteller und Senior Fellow am KWI.

Der Literarische Salon findet in Essen auf Initiative des KWI statt, unterstützt von der Stiftung Mercator und dem Schauspiel Essen. Es ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe mit dem Kölner Stadtgarten und dem Literaturhaus Köln und hat zwei Spielstätten: Mittwochs öffnet er im Grillo-Theater in Essen mit Navid Kermani und Claus Leggewie, donnerstags empfangen Guy Helminger und Navid Kermani die Gäste im Kölner Stadtgarten.

pdf iconProgramm - Der Literarische Salon

Kartenvorverkauf (Eintritt: 8 Euro):
TicketCenter der Theater und Philharmonie Essen (II. Hagen 2, 45127 Essen), Tel. 0201/8122-200, tickets@theater-essen.de