Prof. Dr. Volker Heins - KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
Bild vonProf. Dr.  Volker Heins

Prof. Dr. Volker Heins


Kontakt

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)
Goethestraße 31
45128 Essen
Tel: +49 (0)201 - 7204-201
Fax: +49 (0)201 - 7204-111

Biographie

Seit Sommer 2017 Mitglied der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Duisburg-Essen und (außerplanmäßiger) Professor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt auf Politischer Theorie.

2014 bis 2017 Mitglied der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Seit Oktober 2013 Leiter des Forschungsbereichs „Globale Kultur­kon­flikte und trans­kul­tu­relle Koope­ra­tion” am Centre for Global Cooperation Research / Käte Hamburger Kolleg in Duisburg.

Seit April 2012 Senior Fellow und Leiter des Forschungsbereichs „Interkultur“ am KWI.

1998–2012: Wissenschaftler am Frankfurter Institut für Sozialforschung.

2006–2010: Lecturer für Politische Theorie an der McGill University, Montreal.

2009: Visiting Fellow, Center for Cultural Sociology, Yale University.

1995–2010: Gastdozenturen und Forschungsaufenthalte in den USA, Kanada, Indien und Israel.

2001: Habilitation im Fach Politikwissenschaft an der Universität Giessen.


Forschungsschwerpunkte

Politische Theorie der Moderne; Kritische Theorie; Demokratietheorie; politische und kulturelle Konflikte um Migration

Laufende Forschungsprojekte

New Regional Formations: Rapid Environmental Change and Migration in Coastal Regions of Ghana and Indonesia (VolkswagenStiftung)

Ethik der Immigration (Mercator Research Center Ruhr, MERCUR)

Social Performances of Cultural Trauma and the Rebuilding of Solid Sovereignties (Marie Curie International Research Staff Exchange Scheme, mit Trinity College Dublin, Yale University, Ruhr-Universität Bochum u.a.)


Abgeschlossene Forschungsprojekte

Religiöse Diversität an deutschen Hochschulen: Institutionelle Voraussetzungen und Perspektiven (Stiftung Mercator, 2016)

Grundlegende politische Konflikte und die Rolle der Menschenrechte. Der Fall der Amazonasregion (DAAD Austauschprojekt in Kooperation mit der Universidade Federal do Pará, Belem, Brasilien)

A Divided West? Human Rights Activism, United Nations Reforms, and Transatlantic Relations (Stiftung deutsch-amerikanische Wissenschaftsbeziehungen, 2008)

Humanitäre Nichtregierungsorganisationen und die Krise der Staatenwelt (Stiftung Volkswagenwerk, 2001-2004)

NGOs, Firmen und globale Konflikte um genetische Ressourcen (Stiftung Volkswagenwerk, 1998-2000)

Publikationen

Ausgewählte Veröffentlichungen

Defending the art of voice: Albert Hirschman and the meanings of exile. In: Thesis Eleven (im Erscheinen)

Anti-immigrant movements and the self-poisoning of the civil sphere: the case of Germany. In: Trevor R. Stack, Jeffrey C. Alexander, Farhad Khosrokhavar (Hrsg.) Breaching the Civil Order: Radicalism and the Civil Sphere. Cambridge, UK: Cambridge University Press 2019 (mit Christine Unrau). (im Erscheinen)

“More Modest and More Political”: From the Frankfurt School to the Liberalism of Fear. In: Samantha Ashenden, Andreas Hess (Hrsg.) Between Utopia and Realism: The Political Thought of Judith N. Shklar. Philadelphia, PA: University of Pennsylvania Press 2019. (im Erscheinen)

Kultureller Pluralismus und Kritische Theorie. Von Adorno bis Honneth. In: Ulf Bohmann, Paul Sörensen (Hrsg.) Kritische Theorie der Politik. Berlin: Suhrkamp 2019.

Gift-giving and reciprocity in global society: Introducing Marcel Mauss in international studies. In: Journal of International Political Theory, vol. 14, no. 2, 2018, S. 126-144 (mit Christine Unrau und Kristine Avram).

Refugees welcome: Arrival gifts, reciprocity, and the integration of forced migrants. In: Journal of International Political Theory, vol. 14, no. 2, 2018, S. 223-239 (mit Christine Unrau).

Herbert Marcuse, One-Dimensional Man. In: The Oxford Handbook of Classics in Contemporary Political Theory, ed. Jacob T. Levy. Oxford: Oxford University Press 2017; doi: 10.1093/oxfordhb/9780198717133.013.48.

Multikulturalismus in der Ära Trump. In: Mittelweg 36, Jg. 26, Heft 2, 2017, S. 53-62.

Habermas on the European crisis: Attempting the impossible. In: Thesis Eleven, Heft 133, 2016, S. 3-18.

Recognition, Multiculturalism and the Allure of Separatism. In: Patrick Hayden, Kate Schick (Hrsg.) Recognition and Global Politics: Critical Encounters Between State and World. Manchester, UK: Manchester University Press 2016, S. 69-84.

Taking People as They Are and Europe as It Might Be: The Controversy over the Square of the European Promise. In: Jonathan P. Vickery, Mechtild Manus (Hrsg.) The Art of the Multitude: Jochen Gerz – Participation and the European Experience. Frankfurt, New York: Campus 2016, S. 136-152.

Humanitarianism and Challenges of Cooperation. London, New York: Routledge 2016 (hrsg. mit Kai Koddenbrock und Christine Unrau).

Fortschritt und Ironie in der Politischen Theorie. In: Zeitschrift für Politische Theorie, Jg. 6, 2015, S. 75-83.

Der Skandal der Vielfalt: Geschichte und Konzepte des Multikulturalismus. Frankfurt, New York: Campus 2013.

Three Meanings of Equality: The “Arab Problem” in Israel. In: Res Publica, Jg. 18, Heft 1, 2012, S. 79-91.

“Saying things that hurt”: Adorno as educator. In: Thesis Eleven, Heft 110, 2012, S. 68-82.

Beyond Friend and Foe: The Politics of Critical Theory. Leiden, Boston: Brill 2011.

The place of property in the politics of recognition. In: Constellations, Jg. 16, Heft 4, 2009, S. 579-592.

Human rights, intellectual property, and struggles for recognition. Human Rights Review, Jg. 9, Heft 2, 2008, S. 213-232.

Critical theory and the traps of conspiracy thinking. In: Philosophy & Social Criticism, Jg. 33, Heft 7, 2007, S. 787-801.

Civil society’s barbarisms. In: European Journal of Social Theory, Jg. 7, Heft 4, 2004, S. 499-517.

Das Andere der Zivilgesellschaft: Zur Archäologie eines Begriffs. Bielefeld: Transcript 2002.

Der Neue Transnationalismus: Nichtregierungsorganisationen und Firmen im Konflikt um die Rohstoffe der Biotechnologie. Frankfurt, New York: Campus 2001.

Die indische Pest-Moderne. In: Leviathan, Jg. 24, Heft 1, 1996, S. 146-152.



Siehe auch academia.edu

Aktivitäten

Mitglied des Interdisziplinären Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM), Universität Duisburg-Essen

Faculty Fellow am Center for Cultural Sociology, Yale University

Assoziiertes Mitglied des Instituts für Sozialforschung, Frankfurt am Main

Mitherausgeber von Human Rights Review (USA)