Tobias Seidl - KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
Bild von Tobias Seidl

Tobias Seidl


Kontakt

Kulturwissenschaftliches Institut
Goethestraße 31
45128 Essen
Tel: +49 (0)201 - 7204-0
Fax: +49 (0)201 - 7204-111

Biographie

seit 2008 Promotion im Rahmen des Forschungsprojekts „Referenzrahmen des Krieges“ des KWI und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2007-2008 Lehrbeauftragter am Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft der Universität Karlsruhe (TH)

2005-2008 Masterstudium der Neuesten Geschichte und Zeitgeschichte an der Universität Karlsruhe (TH)

2006-2007 Master in Conflict and sustainable Peace an der Katholische Universität Leuven / Belgien

2005 Mitarbeit am Projekt „Die NS-Führung im Verhör“ (Lampen, Ulrich; Steinbach, Peter: Die NS-Führung im Verhör (6 Audio CDs). DAV 2006)

Freier Mitarbeiter der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Forschungsschwerpunkte

Vergleichende Genozidforschung, NS-Hochschulpolitik, Nationalismus

Publikationen

Seidl, Tobias: Personelle Säuberungen an der Technischen Hochschule Karlsruhe 1933-1937. Karlsruhe 2008 (In Vorbereitung).