Dr. des. Franziska Rehlinghaus - KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Dr. des. Franziska Rehlinghaus


Kontakt

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)
Goethestraße 31
45128 Essen
Tel: +49 (0)201 - 7204-237

Biographie

seit 04/2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich "Europa", Projekt: Familienkulturen in Europa

10/2012 - 03/2013
Vertretung der Assistentenstelle am Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (Prof. Dr. Ute Schneider, Universität Duisburg-Essen)

09/2008 - 03/2013
Promotion: "Das Schicksal. Zur Relevanz des Unverfügbaren zwischen Aufklärung und Erstem Weltkrieg"
(Erstgutachter: Prof. Dr. Lucian Hölscher, Zweitgutachterin: Prof. Dr. Regina Schulte, Ruhr-Universität Bochum)

10/2008 - 03/2013
Fellow der Ruhr-University Research School

01/2009 - 09/2012
Vorstandsmitglied des Historischen Doktorandenkolloquiums der Ruhrgebietsuniversitäten (HDKR) im Rahmen der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR)

09/2011 - 05/2012
Stipendiatin der Gerda Henkel Stiftung

09/2008 - 08/2011
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Käte Hamburger Kolleg "Dynamics in the History of Religion between Asia and Europe" (Ruhr-Universität Bochum)

04/2009 - 09/2011
Lehrbeauftragte des Historischen Instituts und des Instituts für Religionswissenschaft (Ruhr-Universität Bochum)

11/2009 – 03/2010
Freie Mitarbeit am Institut für Firmen- und Wirtschaftsgeschichte ifw in Hamburg

04/2008 – 08/2008
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Neuere Geschichte III
(Ruhr-Universität Bochum)

10/2005 – 03/2008
MA-Studiengang mit dem Fach Geschichtswissenschaft (Ruhr-Universität Bochum)

10/2001 – 09/2005
BA-Studiengang mit den Fächern Geschichtswissenschaft und
Politikwissenschaft (Ruhr-Universität Bochum)

10/2000 – 03/2001
Magisterstudiengang mit den Fächern
Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft und Germanistik
(Universität zu Köln)

Forschungsschwerpunkte

Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit und Neuzeit
Begriffsgeschichte, Historische Semantik
Religionsgeschichte, Geschichte des Protestantismus
Geschichte des Todes
Alltagsgeschichte
Geschichte der Bioethik
Geschichte der Familie

Publikationen

Die Verkirchlichung der protestantischen Bestattung im bürgerlichen Zeitalter, hg. v. Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V., Kassel 2010

Rezension zu: Sandra Franz, Die Religion des Grals. Entwürfe arteigener Religiosität im Spektrum von völkischer Bewegung, Lebensreform, Okkultismus, Neuheidentum und Jugendbewegung (1871–1945). Schwalbach/Taunus 2009, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 59/6 (2011), S. 572

The clericalisation of protestant funeral ceremonies: from silent burials to mourning acts, in: Annales Universitatis Apulensis. Series Historica, Special (2011), S. 209-227