Esther Trost - KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
Bild von Esther Trost

Esther Trost


Kontakt

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)
Goethestraße 31
45128 Essen

Tel: +49 (0)201 - 7204-126

Biographie

Seit März 2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Mentalitäten und Verhaltensmuster im Kontext der Energiewende in NRW" des Virtuellen Instituts (VI)

Dezember 2014 bis Januar 2015
Wissenschaftliche Hilfskraft in den Projekten "Klima-Initiative Essen. Handeln in einer neuen Klimakultur" und "Rahmenprogramm zur Umsetzung der Energiewende in den Kommunen des Ruhrgebiets"

April 2014 bis November 2014
Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt zur Errichtung eines Virtuellen Institutes (VI) „Transformation – Energiewende NRW"

März 2014 bis August 2014
Lehrauftrag "Angewandte Praxisforschung" an der Katholischen Fachhochschule NRW (KatHO), Abteilung Aachen

Februar 2013 bis Juni 2013
Freie Gutachterin im Entwicklungspolitischen Forum, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

2011
M.A. in Politischer Wissenschaft, Anglistik und Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Publikationen

Engler, S., Dankwart-Kammoun, S. & Trost, E. (2015): Hunger – Ursachen, Folgen, Abhilfe. Eine interdisziplinäre Kontroverse. In: Anthropos 110.2015.1., 241-244. (Rezension zum Sammelband von Liedtke et al. 2012).

Trost, Esther (2012): „Konzepte und Relevanz von ‚Kultur und Entwicklung‘ in Theorie und Praxis der deutschen Entwick­lungszusammenarbeit“, in: Entwicklungsethnologie, 19 (2012), S. 11-88.

Trost, Esther (2009): „‘Globalisierung gerecht gestalten‘ als Leitmotiv deutscher Entwicklungspolitik – Theorie und Praxis“, in: Politik und Gesellschaft, (2009)2, S. 66 – 88.