Eleonora Rohland - KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
Bild von Eleonora  Rohland

Eleonora Rohland


Kontakt

Foundation for Global Sustainability
Reitergassse 11
CH-8004 Zürich

Biographie

Seit Mai 2013
Koordinatorin des Graduiertenkollegs "Herausforderung der Demokratie durch den Klimawandel" (Vertretung von Anne Kroh)

Januar/ Februar 2012
Kurzzeitstipendium am Deutschen Historischen Institut Paris (DHIP)

März 2011
Fellow der 8th Spring Academy am Heidelberg Center for American Studies (HCA)

November 2010
Nachwuchspreis des Arbeitskreises für kritische Unternehmensgeschichte (AKKU) 2010 für die Magisterarbeit „The Swiss Re Fire Branch 1864-1906. Risk – Fire – Climate“

Mai bis August 2010
Doctoral Fellowship am Deutschen Historischen Institut (DHI) in Washington, D.C.

November/ Dezember 2009
Visiting scholar am Department for Geography and Anthropology der Louisiana State University (LSU)

Februar 2009
Lizentiatsabschluss lic.phil.hist. (MA-Äquivalent) in Neuster Geschichte, Schwerpunkt Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte an der Universität Bern / Schweiz. Lizentiatsarbeit im Bereich Versicherungs- und Klimageschichte.
Doktorandin an der Ruhr-Universität Bochum,
Betreuer: Prof. Dr. Cornel Zwierlein

Seit November 2008
Associate Junior Fellow am KWI im Forschungsschwerpunkt KlimaKultur.

Dissertationsprojekt : Hurricanes in New Orleans, 1718-1965: A History of Adaptation (Arbeitstitel)

Forschungsschwerpunkte

Historische Katastrophenforschung, Katastrophenerinnerung, Klimageschichte, Historische Klimatologie, Umweltgeschichte, Wissenschafts- und Technikgeschichte, Kolonialgeschichte Nordamerikas (insbesondere Louisianas, der Golfküste und des Karibikraums), Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte mit besonderem Fokus auf Versicherungsgeschichte.

Publikationen

Monographie:

Sharing the risk. Fire, climate and disaster, Swiss Re 1864-1906, Crucible Books: Lancaster 2011.

Artikel:

From Wood to Stone. The Risk Management of Swiss Re in the Sundsvall Fire 1888, in: Environment and History 17.1 (2011), 153-169. (gekürzter Reprint in: EABH Bulletin 1 (2011), 10-16.)

Fire in Swiss Re's Early History, 1864-1906: Perspectives for an Environmental Business History?, in: EABH Bulletin 1 (2010), 40-46.

Buchkapitel:

Hurricanes on the Gulf Coast: Environmental Knowledge and Science in French Louisiana, 1722 and beyond, in: Rood, Dan, Manning, Patrick (hgg.): Linnaean Worlds: Global Scientific Practice, 1750-1850. Pittsburgh: University of Pittsburgh Press (in Vorbereitung).

Zusammen mit Maike Böcker, Gitte Cullmann, Ingo Haltermann und Franz Mauelshagen: The Enviro-Biographical Interview. Attachment to Place in the Aftermath of Disasters, in: Mark Cave and Stephen Sloan (hgg.), Oral History and Crisis. New York: Oxford University Press (in Vorbereitung).

Earthquake versus Fire: The Struggle over Insurance in the Aftermath of the 1906 San Francisco Disaster, in: Janku, Andrea, Schenk, Gerrit and Mauelshagen, Franz (hgg.), Communicating Historical Disaster Experiences. Politics, Science and Religion, Routledge: London 2012, 174-194.

Rezensionen, Tagungsberichte:

Rezension Ortwin Pelc (Hg.): Katastrophen in Norddeutschland. Vorbeugung, Bewältigung und Nachwirkungen vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 45). Wachholtz, Neumünster 2010, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 98.2 (2011), 220.

Tagungsbericht The Politics of Disasters - Fourth conference of the network “Historical Study of Disasters in Cultural Comparative Perspective”. 21.09.2007-22.09.2007, Bern. In: H-Soz-u-Kult, 23.11.2007, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=1779.


Aktivitäten

Mitglied der American Historical Association (AHA)
Mitglied der American Society for Environmental History (ASEH)
Mitglied der Climate History Network: http://climatehistorynetwork.com
https://www.facebook.com/climatehistorynetwork