KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
"Scholars in Residence" Themenbereich: Migration und Integration

Welche Faktoren sind für heutige Migrationsbewegungen verantwortlich? Wie ist der Umgang mit kultureller Vielfalt in verschiedenen Teilen der Welt? Was lässt sich aus der Betrachtung multikultureller Gesellschaften lernen? Wie kann eine Integration als tatsächlich gelebte gesellschaftliche, politische, kulturelle und wirtschaftliche Teilhabe aller Mitglieder einer Gemeinschaft gelingen? Vielfältige Migrationsbewegungen prägen das Zusammenleben der Gesellschaften des 21. Jahrhunderts und erfordern stets neue identitätsstiftende Prozesse und Mechanismen.
Im Rahmen von „Scholars in Residence“ möchte das Goethe-Institut Forschungsprojekte unterschiedlicher Disziplinen fördern, die Migrations- und Integrationsprozesse ganzheitlich, multiperspektivisch, länder- und regionenübergreifend untersuchen.

Miriam Wienhold, 14. Nov 2017 15:01