KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Das KWI in den Medien - 2014

Dezember

„Politikforscher debattieren über die AfD"
Ankündigung der Veranstaltung Die Alternative für Deutschland – Neues Korrektiv im Parteiensystem oder populistische Sammlungsbewegung? am 13.1.2015
WAZ, 18.12.2014

„Pegida-Protest - Warum die Frustbürger auf die Straße gehen"
Interview mit Claus Leggewie
WAZ, 17.12.2014

„Die Kurve später kriegen"
Bericht über den vom KWI durchgeführten Bürgerbeteiligungsprozess zur Begleitung des Ersatzneubaus der Stromtrasse "Ostbayernring"
Der neue Tag, 13.12.2014

„Bürgerbeteiligung beim Verlauf der Stromtrasse"
TV-Beitrag über den vom KWI durchgeführten Bürgerbeteiligungsprozess zur Begleitung des Ersatzneubaus der Stromtrasse "Ostbayernring"
Oberpfalz TV, 11.12.2014

„God hates Fags: Homophobie, religiöse Rechte und Popkultur in den USA"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung God hates Fags: Homophobie, religiöse Rechte und Popkultur in den USA am 15.12.2014
SZ Agenda, 11.12.2014

Tennet zeigt Trassenpläne
Bericht über den vom KWI durchgeführten Bürgerbeteiligungsprozess zur Begleitung des Ersatzneubaus der Stromtrasse "Ostbayernring"
Der neue Tag, 8.12.2014

„Leggewie bevorzugt lokale Lösungen beim Energiesparen"
Interview mit Claus Leggewie
Deutschlandfunk, 7.12.2014

„Homophobie - keine Ahnung, was das ist"
Podcast des Vortrags von Klaus Theweleit am 10.11.2014 am KWI
Deutschlandradio Wissen, 7.12.2014

„Germanist spricht über Homophobie"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung God hates Fags: Homophobie, religiöse Rechte und Popkultur in den USA am 15.12.2014
WAZ, 5.12.2014

„Das Medium des Vertrauens"
Interview mit Jeffrey Alexander mit Erwähnung der KHK/KWI-Veranstaltung The Crisis of Journalism Reconsidered am 8.12.2014
Frankfurter Rundschau, 4.12.2014

Trassenplanung geht weiter
Bericht über den vom KWI durchgeführten Bürgerbeteiligungsprozess zur Begleitung des Ersatzneubaus der Stromtrasse "Ostbayernring"
Der neue Tag, 4.12.2014

„Was wir 2015 getan haben werden"
Interview mit Claus Leggewie
Frankfurter Rundschau, 3.12.2014

November

Wenn aus Schülern Terroristen werden
Bericht über die KWI-Veranstaltung Lesart: Der Dschihadist von nebenan - warum die Terrormiliz IS junge Migranten anzieht am 25.11.2014
trailer-ruhr.de, 27.11.2014

„Im Sog des 'Heiligen Kriegs'"
Bericht über die KWI-Veranstaltung Lesart: Der Dschihadist von nebenan - warum die Terrormiliz IS junge Migranten anzieht am 25.11.2014
WAZ, 27.11.2014

„Warum die Terrormiliz IS junge Migranten anzieht"
Bericht über die KWI-Veranstaltung Lesart: Der Dschihadist von nebenan - warum die Terrormiliz IS junge Migranten anzieht am 25.11.2014
WDR, 26.11.2014

Lokalzeit Ruhr
Live-Bericht von der KWI-Veranstaltung Lesart: Der Dschihadist von nebenan - warum die Terrormiliz IS junge Migranten anzieht am 25.11.2014
WDR Fernsehen, Lokalzeit Ruhr, 25.11.2014

„Solange es Liebe ist"
Interview mit Volker Heins zur KWI-Vortragsreihe Homophobie im globalen Kontext
Die Welt, 23.11.2014

Eine Chance? - globale Kooperation
Diskussion über eine Kultur der Kooperation mit Claus Leggewie
WDR 5, "Das philosophische Radio", 21.11.2014

„Der Gedanke an den Tod bleibt unbehaglich"
Interview mit Matthias Meitzler und Thorsten Benkel zum Umgang mit dem Tod im 21. Jahrhundert
ntv, 21.11.2014

„Homophobie in Südafrika und Uganda"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Homophobie in Südafrika und Uganda mit Rita Schäfer
Süddeutsche Zeitung (Agenda), 20.11.2014

„Grillo-Theater: Lesart-Debatte über Terrormiliz IS"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Lesart: Der Dschihadist von nebenan - warum die Terrormiliz IS junge Migranten anzieht
WAZ, 20.11.2014

„Schritt für Schritt"
Bericht über den geplanten Ausbau des Stromnetzes am Ostbayernring, der mit einem vom KWI durchgeführten Bürgerbeteiligungsprozesses begleitet wird
Oberpfalznetz.de, 13.11.2014

„Homophobie in Südafrika und Uganda"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Homophobie in Südafrika und Uganda mit Rita Schäfer
Le monde diplomatique, 12.11.2014

„KWI-Vortragsreihe: Staatlich geförderte Homophobie"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Homophobie in Südafrika und Uganda mit Rita Schäfer
WAZ, 12.11.2014

„Männer"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Homophobie - keine Ahnung, was das ist mit Klaus Theweleit
Welt am Sonntag, 9.11.2014

„Angelsächsisches Monopol? Zur Rolle der deutschen Sprache in den Kulturwissenschaften"
Interview mit Louise Röska-Hardy
Deutschlandfunk, „Aus Kultur- und Sozialwissenschaften", 6.11.2014

Zwei Doktoranden der RUB erhalten KWI-Preis
Pressemeldung zur Verleihung des Dissertationspreises Kulturwissenschaften
RUB, 6.11.2014

„Homophobie im Profi-Fußball"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Homophobie - keine Ahnung, was das ist mit Klaus Theweleit
WAZ, 5.11.2014

„Trauer in Zeiten der Digitalisierung"
Bericht über QR-Codes auf Grabsteinen mit Zitaten Matthias Meitzlers
hr-online, 2.11.2014

Oktober

„Theweleit spricht über Homophobie"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Homophobie - keine Ahnung, was das ist mit Klaus Theweleit
WAZ, 28.10.2014

„Der große Wert der Migranten für Europa"
Artikel mit Zitaten Claus Leggewies
Süddeutsche Zeitung, 22.10.2014

„Vortrag über Homophobie im Fußball"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Homophobie - keine Ahnung, was das ist mit Klaus Theweleit
WAZ, 22.10.2014

„Lesart diskutiert Malis Probleme"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Lesart: Beispiel Mali. Was man für ein verwundetes Land tun kann
WAZ, 18.10.2014

„Spießigkeit: Hirschgeweih und Gartenzwerg"
Interview mit Sonja Schnitzler
WDR 5 „LebensArt", 16.10.2014

„Utopischer Realismus"
Beitrag zum Umgang mit dem Ukraine-Konflikt von Claus Leggewie
taz, 14.10.2014

„Cine Science: Krieg und Film"
Ankündigung der Herbsttermine der Reihe CineScience: Krieg und Film im Filmstudio Glückauf
Filmspiegel, 10/2014

„Whistleblower Edward Snowden"
Bericht über die Verleihung des Alternativen Nobelpreises (Right Livelihood Award) an Edward Snowden mit Zitaten Claus Leggewies
Neue Rheinische Zeitung, 1.10.2014

September

„Bürger dürfen Stromtrasse suchen"
Bericht über den geplanten Ausbau des Stromnetzes am Ostbayernring mit Erwähnung des vom KWI durchgeführten Bürgerbeteiligungsprozesses
Oberpfalznetz.de, 30.9.2014

„Neue Utopie des Zusammenlebens"
Bericht über den von Frank Adloff und Claus Leggewie herausgegebenen Band Das konvivialistische Manifest. Für eine neue Kunst des Zusammenlebens
Deutschlandfunk, 28.9.2014

„Pop-Theoretiker spricht im Kulturwissenschaftlichen Institut"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Überall und nirgends: Homophobie - ein Ressentiment jenseits gesellschaftlicher und politischer Orientierungen?
WAZ, 24.9.2014

„Die Welt retten - aber wie?"
Interview mit Claus Leggewie zum UN-Klimagipfel in New York
WDR 5, 23.9.2014

„Jochen Gerz spricht über seine Kunst"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Die Angst vor der Gemeinsamkeit: Erfahrungen bei der Schaffung des Platzes des europäischen Versprechens
Ruhr Nachrichten, 20.9.2014

„Klimaschutz braucht globale Bewegung"
Artikel zum Sondergutachten des WBGU anlässlich des UN-Klimagipfels in New York mit Zitaten Claus Leggewies
Deutsche Welle, 18.9.2014

„Ruhrtriennale: Symposium über das Essen"
Ankündigung des Symposiums Die Gabe der Kooperation
WAZ, 17.9.2014

„Clemens J. Setz kommt in den Literarischen Salon"
Ankündigung des Literarischen Salons mit Clemens J. Setz
NRZ, 16.9.2014

„Diskussion über den Front National und die Europawahl"
Ankündigung der Podiumsdiskussion im Deutsch-Französischen Kulturzentrum mit Claus Leggewie
NRZ, 13.9.2014

„Kunstraum NÖ in Wien präsentiert 'Hans im Glück'"
Bericht über das österreichische Kunstprojekt „Hans im Glück" mit Erwähnung des Auftaktvortrags von Claus Leggewie
Tiroler Tageszeitung, 8.9.2014

„Essen gehen als Wissenschaft"
Ankündigung des Symposiums Die Gabe der Kooperation
Rheinische Post, 4.9.2014

August

„Sechs Schüsse auf Michael Brown"
Artikel über den Rassenkonflikt in den USA von Claus Leggewie
Frankfurter Rundschau, 24.8.2014

„Deutsche Geschichte im Grillo-Theater"
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Lesart Spezial: „Deutsche Geschichten - 25 Jahre Mauerfall" am 9. September
WAZ, 22.8.2014

„Meer voller Gegensätze"
Artikel über den Mittelmeerraum mit Erwähnung Claus Leggewies
Wiener Zeitung, 8.8.2014

Juli

„Kunst, Kommerz und die Kultur"
Artikel über Claus Leggewies Festrede zum Jubiläum der Essener Philharmonie
Huffington Post, 7.7.2014

„Grand Old Party"
Beitrag zum Jahrestag des Ersten Konvents der Republikanischen Partei mit Zitaten Walter Grünzweigs
WDR 2 Stichtag, 6.7.2014

„Zukunft als Katastrophe"
Artikel über die Aktuälität der Apokalypse mit Erwähnung Claus Leggewies
Der Tagesspiegel, 6.7.2014

„EBZ-Schule erforscht das Wasser“
Bericht zum Graduiertenkolleg „Future Water – Globale Wasserforschung in der Metropole Ruhr“, an dem das KWI beteiligt ist
WAZ, 5.7.2014

„Deutschland im 20. Jahrhundert - die Geschichte“
Ankündigung der Buchvorstellung mit Autor Ulrich Herbert am 8. Juli im KWI
WAZ, 1.7.2014

„Wir sind die Stadt“
Statement von Claus Leggewie zur Ausstellung „We-Traders" in Berlin
Berliner Zeitung, 1.7.2014

Juni

„Das Wissen der Bürger ist anzuzapfen“
Interview mit Patrizia Nanz
Kleine Zeitung, 28.6.2014

„In Ossiach wird an Kärntens Zukunft gebaut“
Bericht über die „Tage der Zukunft" in Ossiach, an denen Patrizia Nanz mitwirkt
Kleine Zeitung, 18.06.2014

„Sammelband 'Das neue Deutschland – Von Migration und Vielfalt'“
Rezension des neu erschienen Sammelbandes mit einem Beitrag von Claus Leggewie
Gazelle, 16.6.2014

„Orte, die ansprechen“
Festrede zum Jubiläum der Essener Philharmonie von Claus Leggewie
Frankfurter Rundschau, 12.6.2014

„Großartige Klänge, tiefschürfende Worte“
Bericht über die Jubiläumsfeier der Essener Philharmonie, bei der Claus Leggewie die Festrede hielt
Informer Magazine

„Das Haus hat jetzt einfach Weltniveau“
Bericht über die Jubiläumsfeier der Essener Philharmonie, bei der Claus Leggewie die Festrede hielt
Der Westen, 5.6.2014

„Zehn Jahre Essener Philharmonie - aber keine Euphorie“
Bericht über die Jubiläumsfeier der Essener Philharmonie, bei der Claus Leggewie die Festrede hielt
Ruhr Nachrichten, 5.6.2014

„Wenn Ehre nicht für den Ehrendoktor reicht"
Bericht über die Verhinderung der Verleihung des Ehrendoktors an Edward Snowden mit Erwähnung Claus Leggewies
Die Zeit, 3.6.2014

Mai

„Dichten, Denken, Feiern“
Bericht über die phil.Cologne mit Erwähnung Claus Leggewies, der bei der Veranstaltung „Wie Migration die Welt verändert“ mit Philosophin Seyla Benhabib (Yale University) diskutierte
Welt am Sonntag, 25.5.2014

„Zur Sache: Frederic Hanusch über die Folgen der Plagiatsaufdeckungen“
Bericht über die Essener Thesen von Frederic Hanusch
Mitbestimmung – Das Magazin der Hans-Böckler-Stiftung, 05 / 2014

„Energie und Frieden“
Beitrag zur Rolle des Mittelmeerraumes für die Zukunft Europas von Claus Leggewie
Kulturreport „Europa von außen – Erwartungen an die europäische Außenkulturpolitik“ (EUNIC-JAHRBUCH 2013/2014), S. 28-38

„Homo Cooperativus“
Beitrag zum Prinzip der Fusion als Strategie der Erforschung globaler Problemlösungen, von Tobias Debiel, Claus Leggewie und Dirk Messner
Unikate, 45 / 2014

„Auf dem Weg zur Weltmusik“
Beitrag zum Prinzip der Fusion am Beispiel der Musikrichtung ‚World Music‘, von Claus Leggewie
Unikate, 45 / 2014

„Wir waren heute beim Türken“
Interview mit Halyna Leontiy zur Deutsch-Türkischen Kabarettwoche im Katakomben-Theater, innerhalb der sie am 22.5.2014 einen Vortrag zum Thema „Grenzen und Potentiale des deutsch-türkischen (Comedy-) Kabaretts für die multikulturelle Gesellschaft Deutschlands“ hält
kulturprogramm.de

„Bekannte Ideen – neue Perspektiven. Zu Debatten um Multikulturalismus und Integration“
Rezension zu Volker Heins: Der Skandal der Vielfalt. Geschichte und Konzepte des Multikulturalismus (Frankfurt a. M., Campus 2013) und zu Özkan Ezli, Andreas Langenohl, Valentin Rauer und Claudia Marion Voigtmann (Hg.): Die Integrationsdebatte zwischen Assimilation und Diversität. Grenzziehungen in Theorie, Kunst und Gesellschaft (Bielefeld, transcript 2013)
KULT_online. Review Journal for the Study of Culture, 38 / 2014

„Uni Rostock: Ehrendoktor für Edward Snowden“
Bericht über den Beschluss zur Verleihung des Ehrendoktors an Edward Snowden mit Erwähnung Claus Leggewies
Rostock-heute.de, 14.5.2014

„Europas Einigung und ihr deutsches Herz“
Podcast der KWI Veranstaltung Lesart Spezial vom 6.5.
Deutschlandradio Kultur, 11.5.2014

„hörfunktipp Die Einigung Europas“
Hinweis auf die Ausstrahlung von Lesart Spezial im Programm des Deutschlandradios Kultur
WAZ, 10.5.2014

„Vom Hippie zum Nerd – so erblühte technische Kreativität“
Bericht über den Zusammenhang von Internetwirtschaft und Hippie-Kultur mit Zitaten Claus Leggewies
Westfalenpost, 9.5.2014

„Militante Erinnerungskultur“
Essay über geschichtspolitische Dimensionen der Ukraine-Krise von Claus Leggewie
taz, 8.5.2014

„Die Kunst des Möglichen“
Rezension zu Wilfried Loths Publikation „Europas Einigung. Eine unvollendete Geschichte" (Campus Verlag, Frankfurt/ New York, 2014) [Länge: 6:30min]
Deutschlandradio Kultur, 1.5.2014

April

„Gastvortrag von Prof. Dr. Ute Schneider, Essen“
Bericht über Vortrag der Historikerin Ute Schneider, die Anfang April in den Vorstand des KWI berufen wurde
Thüringer Allgemeine, 30.4.2014

„Wutbürgers Zähmung“
Artikel über Bürgerbeteiligung mit Erwähnung Claus Leggewies
FAZ, 28.4.2014

„Thema ‚Europa‘ bei Lesart Spezial“
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Lesart Spezial: Europas Einigung und ihr deutsches Herz am 6. Mai
WAZ, 25.4.2014

„Der Krieg in Film und Kunst“
Ankündigung der KWI-Veranstaltung CineScience: Krieg und Film: Kaiserreich und Großer Krieg. Reflexionen in Film und bildender Kunst am 6. Mai
WAZ, 24.4.2014

„Der prometheische Mythos und die Energiewende“
Interview mit Ursula Renner-Henke über die kulturellen Dimensionen des Energiediskurses mit Erwähnung des Buches „Prometheische Kultur. Wo kommen unsere Energien her?“ (Paderborn: Wilhelm Fink 2013), hrsg. von Claus Leggewie, Ursula Renner-Henke u. Peter Risthaus
Deutschlandfunk, 20.4.2014

„Mit einem Attentat die Welt entzünden. Von der bedrückenden Aktualität des Ersten Weltkriegs“
Podcast der KWI-Veranstaltung Lesart Spezial am 8.4.2014
Deutschlandradio Kultur, 13.4.2014

„Körper mit und ohne Herz“
Bericht über Wilfried Loths Publikation „Europas Einigung. Eine unvollendete Geschichte" (Campus Verlag, Frankfurt/ New York, 2014)
FAZ, 7.4.2014

„Hettling, Manfred (Hg.): Gefallenengedenken im globalen Vergleich. Nationale Tradition, politische Legitimation und Individualisierung der Erinnerung“
Rezension von Marcel Siepmann
Comparativ - Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung, 23 (2014) Heft 4/5

März

„POLITISCHES BUCH: Chronik der europäischen Einigung“
Bericht über Wilfried Loths Publikation „Europas Einigung. Eine unvollendete Geschichte" (Campus Verlag, Frankfurt/ New York, 2014)
Neue Württembergische Zeitung, 26.3.2014

„Cornel West hält Vortrag an der TU“
Ankündigung der gemeinsamen Veranstaltung des KWI und der TU Dortmund „Democracy, Race, and Empire in the 21st Century" – Vortrag von Cornel West
Ruhr Nachrichten, 15.3.2014

„Agenda“
Ankündigung des KWI-Workshops Zwischen Transparenz und Rufmord – Die Folgen der Plagiatsjagd am 12. März
Süddeutsche Zeitung, 6.3.2014

„Jan Wagner zu Gast im Literarischen Salon“
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Der Literarische Salon: Jan Wagner am 12. März
WAZ, 5.3.2014

„Gut gekauft ist halb gewonnen“
Vortrag von Birger P. Priddat zu Möglichkeiten eines ethischen Konsums mit anschließendem Gespräch mit Björn Ahaus [Dauer: 50min]
Deutschlandradio Wissen, 2.3.2014

Februar

„Früher nannte man es Staatskunst“
Interview mit Wilfried Loth (KWI-Vorstandsmitglied) über sein Buch „Europas Einigung. Eine unvollendete Geschichte" (Campus Verlag, Frankfurt/ New York, 2014)
Der Spiegel, 17.2.2014

„Mythos Energien. Was treibt uns an?"
Podcast der gleichnamigen Podiumsdiskussion im KWI am 4.2.2014 (Dauer: ca. 54min)
WDR 3 Forum, 9.2.2014

„DOKUBLOG: Claus Leggewie“
Beitrag zur Bedeutung des Radios von Claus Leggewie
SWR 2, 5.2.2014

„Technik, Politik und der ‚größte Bluff der Weltgeschichte“
Mitschnitt und Transkript der KWI-Veranstaltung Lesart Spezial: Transparenztraum und Big Data am 28.1.
Deutschlandradio Kultur, 2.2.2014

„Schirrmacher bei Lesart Spezial über die Sammelwut digitaler Daten“
Bericht über die KWI-Veranstaltung Lesart Spezial: Transparenztraum und Big Data am 28.1.
WAZ, 1.2.2014

Januar

„Wir werden gelesen!“
Bericht über die KWI-Veranstaltung Lesart Spezial: Transparenztraum und Big Data am 28.1.
literaturundfeuilleton (Literaturblog), 30.1.2013

„Wem können wir überhaupt noch trauen?“
Bericht über Vertrauensverlust in Institutionen mit Zitaten Claus Leggewies
Schweriner Volkszeitung, 26.1.2014

„Dr. h.c. Edward Snowden?“
Bericht über die Podiumsdiskussion der Universität Rostock zur möglichen Verleihung der Ehrendoktorwürde an Edward Snowden mit Zitaten Claus Leggewies
Neues Deutschland, 22.1.2014

„Wer ist noch vertrauenswürdig?“
Bericht über Vertrauensverlust in Institutionen mit Zitaten Claus Leggewies
Nordkurier, 21.1.2014

„Diskussion über den kaum reflektierten Begriff ‚Energie‘“
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Mythos Energien. Was treibt uns an? am 4.2.
WAZ, 17.1.2014

„Schirrmacher diskutiert über Datenflut“
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Lesart Spezial: „Transparenztraum und Big Data“ am 28. Januar 2014
WAZ, 14.1.2014

„Literarischer Salon mit Autor aus dem Iran“
Ankündigung der KWI-Veranstaltung Der Literarische Salon: Shahriar Mandanipur am 15. Januar 2014
WAZ, 7.1.2014
Miriam Wienhold, 14. Nov 2017 15:01