KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

MEDIENECHO - 2012

Dezember

"Zukunftsraum Wirtschaftsraum"
Rezension von Wilfried Loth zu Robert Grunerts Buch "Der Europagedanke westeuropäischer faschistischer Bewegungen 1940-1945"
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.12.2012

"Die Demokratisierung der Demokratie in Zeiten der Krise"
Beitrag von Claus Leggewie zum Thema "Volksherrschaft"
nzz.ch, 21.12.2012

"Stoff für die eigene Abwicklung - Wie der Verfassungsschutz bei der Aufklärung der NSU-Morde versagt"
Beitrag von Claus Leggewie und Horst Meier
Frankfurter Rundschau, 17.12.2012

"Europa als Herkulesaufgabe"
Rezension zu Claus Leggewies Europabuch "Zukunft im Süden. Wie die Mittelmeerunion Europa wiederbeleben kann"
fr-online.de, 13.12.2012

"Wer vom Parteiverbot spricht, darf über die Freiheit nicht schweigen"
Gastbeitrag zur Diskussion über das Verbot der NPD von Claus Leggewie und Horst Meier
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.12.2012

"Das war wirklich eine Institution"
Claus Leggewie im Interview mit Jan-Christoph Kitzler über die Bedeutung des Suhrkamp-Verlages, dradio.de, 11.12.2012

November

"Mehr Beteiligung für die Energiewende"
Beitrag zur Diskussion "Suche nach einem Atom-Endlager" von Claus Leggewie und Patrizia Nanz
Süddeutsche Zeitung, 22.11.2012

"Navid Kermani mit Kleist-Preis ausgezeichnet"
Video über Navid Kermani und seine Bedeutung in Literatur, Politik und Wissenschaft
welt.de, 18.11.2012

"Was ist Liebe?"
Navid Kermanis Dankesrede zur Verleihung des Heinrich-von-Kleist-Preises
Frankfurter Rundschau, 19.11.2012

"Die deutsche Sprache ist das Brot, das ich täglich esse; das Wasser, das ich trinke"
Interview mit Navid Kermani, von Joachim Frank
Frankfurter Rundschau, 14.11.2012

"Verantwortung als Forschungsgegenstand"
Interview mit Prof. Dr. Ludger Heidbrink
schueco.com, 9/2012

"4 more years - schwieriger denn je"
Claus Leggewie zur Präsidentschaftswahl in den USA
swr.de, 7.11.2012

"Schützt uns die EU?"
Kommentar von Claus Leggewie und Karl Schachtschneider
ftd.de, 5.11.2012

Oktober

"Kooperation erforschen"
Bericht über den Auftakt des Käte Hamburger Kollegs am 30. Oktober
derWesten.de, 31.10.2012

"Navid Kermani mit Cicero-Rednerpreis ausgezeichnet"
Rückblick auf die Ehrung und Dankesrede Kermanis
general-anzeiger-bonn.de, 27.10.2012

"Vieles geht an Köln vorbei"
Interview mit Navid Kermani
ksta.de, 23.10.2012

"Kabarettistin Lilia Tetslau nimmt in Kempten Integration aufs Korn"
Verweis auf das Projekt "Migration und Komik" des Forschungsteams Halyna Leontiy und Michael Walter
all-in.de, 16.10.2012

"Eurokrise- Prioritäten gefährden die Energiewende"
Interview mit Claus Leggewie
engerieagentur.de, 4/2012

"Initiative stellt den Klima-Reader für Osnabrück vor"
Interview mit Claus Leggewie
Neue Osnabrücker Zeitung, 7.10.2012

"Exzerpte und Schwarten"
Porträt Navid Kermanis
derStandard.at, 5.10.2012

"Claus Leggewie spricht am Freitag über die Chancen des Wandels"
Bericht über Leggewies Vortrag am 5.10. in Osnabrück über die Folgen des Klimawandels
Neue Osnabrücker Zeitung, 3.10.2012

"Verfassungsschutz"
Beitrag von Claus Leggewie und Horst Meier
Blätter für deutsche und internationale Politik, 10/2012

"Vergesst Deutschland. Eine patriotische Rede."
Interview mit Navid Kermani
Deutschlandfunk, 2.10.2012

September

"Europas Zukunft liegt im Süden"
Essay von Claus Leggewie
Financial Times Deutschland, 30.9.2012

"Erzählte Welt"
Beitrag von Sebastian Wessels
Deutschlandradio Kultur, 27.9.2012

"Was bisher geschah"
Bericht über den 49. Deutschen Historikertag mit Erwähnung der „Enzyklopädie der Neuzeit"
Süddeutsche, 25.9.2012

„Schriftsteller Kermani wird mit Cicerco-Rednerpreis ausgezeichnet“
Meldung
WAZ, 24.9.2012

„Occupy everything - Können soziale Protestbewegungen die Initiative zurückgewinnen?“ “
Ausschnitt aus Lesart Spezial (18.09.) mit Wolfgang Kraushaar und Friedrich von Borries
DRadio Kultur, 23.9.2012

„Die EU darf nicht gespalten werden“
Beitrag von Claus Leggewie zur Schuldenkrise in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Zeit online, 21.9.2012

„Ein Ausstieg mit Zumutungen“
Bericht über den Verfassungsschutz mit Erwähnung von Claus Leggewie
Neues Deutschland, 20.9.2012

„Mit Feuereifer für die Revolution“
Radiogespräch mit Navid Kermani
DRadio Kultur, 19.9.2012

„Eurokrise – Prioritäten gefährden die Energiewende”
Interview mit Claus Leggewie
Innovation & Energie 04/12

„Gute Gründe“
Beitrag mit Zitat von Navid Kermani
FAZ, 18.9.2012

„Lesart Spezial: Occupy everything“
Radiogespräch mit Claus Leggewie
WDR3, 18.9.2012

„In Vorstädten ist Ablehnung der Herrschaft Assads allgegenwärtig“
Radiogespräch mit Navid Kermani
DRadio Kultur, 18.9.2012

„Eurokrise – Prioritäten gefährden die Energiewende"
Interview mit Claus Leggewie
Energieagentur NRW, 17.9.2012

„Occupy ist zu lieb"
Interview mit Claus Leggewie
Süddeutsche, 17.9.2012

„Alle mögen Occupy"
Gastbeitrag von Claus Leggewie
FR Online, 17.9.2012

„Veranstaltung: Komfort ade? Klimaschutz ist auch Konsumentenverantwortung"
Bericht über Infoveranstaltung im Frankfurter Haus am Dom zur Konsumentenverantwortung mit Erwähnung von Björn Ahaus
CO2 Handel.de, 13.9.2012

„Hafenstädte am Mittelmeer"
Gastbeitrag von Claus Leggewie
Eurozine, 12.9.2012

„Eine gespenstische Atmosphäre"
Radiointerview mit Navid Kermani
WDR5, 10.9.2012

„Für eine offene, lebendige Gesellschaft"
Buchbesprechung von "Nach dem Verfassungsschutz"
Neues Deutschland, 6.9.2012

„Neue Sicherheitsarchitektur Deutschlands?"
Buchbesprechung von "Nach dem Verfassungsschutz"
Humanistischer Pressedienst, 6.9.2012

„Die Piraten und der Systemerhalt"
Buchbesprechung von "Unter Piraten"
Journalist Peter Nowak, 3.9.2012

„Geheimdienst am Ende"
Gastbeitrag von Claus Leggewie und Horst Meier,
TAZ, 2.9.2012

August

„Großes Aber"
Buchbesprechung von "Nach dem Verfassungsschutz"
konkret 08/2012

„Ruhrtriennale 2012: Eine Kooperation zwischen Kunst und Wissenschaft. Was das KWI und das Käte Hamburger Kolleg zur Triennale beizutragen haben“
Bericht von der Ruhrtriennale
Labkultur.tv, 30.8.2012

„Schafft den Verfassungsschutz ab!“
Buchbesprechung „Nach dem Verfassungsschutz"
TAZ, 25.8.2012

„Die rote Linie der Gewalt“
Buchbesprechung „Nach dem Verfassungsschutz"
Frankfurter Rundschau, 25.8.2012

„Ruhrtriennale 2012: Zur ‚Lecture on Nothing‘ mit dem KWI”
Bericht von der Ruhrtriennale
Labkultur.tv, 24.8.2012

„Nach dem Verfassungsschutz – Interview mit Claus Leggewie“
Interview mit Claus Leggewie
Radio F.R.E.I, 24.8.2012

„Widerstand gegen den Unfug des ‚Rankings‘“
Bericht über die Positionierung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie zu den CHE Uni Rankings
FAZ, 21.8.2012

„Klimawandel wahrnehmen und darstellen“
Bericht über das Wissenschaftsjahr und CineScience
WAZ, 21.8.2012

„Ein Update für die Demokratie“
Bericht über „Unter Piraten“
Deutsche Welle, 21.8.2012

Unterm Strich
Über die Verleihung des Heinrich-von-Kleist-Preises an Navid Kermani
TAZ, 21.8.2012

Wissenschaft und Kino
Nachbericht zur CineScience Veranstaltung "Klimawandel - Zwischen Wahrnehmung und Darstellung"
trailer-ruhr.de, 21.8.2012

„Navid Kermani erhält Kleist-Preis"
Zeit, 20.8.2012

„Wer schützt den Staat? Der deutsche Verfassungsschutz in der Kritik"
Fernsehbeitrag und Buchvorstellung von "Nach dem Verfassungsschutz"
3Sat, 17.8.2012

„Der Richter in uns allen“
Radiogespräch mit Sebastian Wessels
Deutschlandradio Kultur, 16.8.2012

„Ringen um den rechten Weg“
Claus Leggewie im Radiogespräch zur US-Schriftstellerin Ayn Rand
Deutschlandradio Kultur, 14.8.2012

„Die EU-Harmonisierungsmaschine soll die Geschichte bitte nicht bestimmen“
Beitrag von Claus Leggewie und Horst Meier
Eurozine, 14.8.2012

„Erfolgsgeheimnisse aus Nerdistan"
Buchbesprechung von „Unter Piraten"
Süddeutsche, 7.8.2012

„Ein Fetisch zum Anklicken"
Beitrag von Claus Leggewie zum Thema Liquid Democracy
Der Freitag, 2.8.2012

„Verfassungsschutz nicht reformieren – abschaffen!“
Gastkommentar von Claus Leggewie und Horst Meier
Der Tagesspiegel, 2.8.2012

Soziologen für Boykott von Uni-Rankings
Artikel über die Stellungnahme des DGS zu den Uni-Rankings
WAZ & NRZ, 2.8.2012

WDR3 Resonanzen
Buchbesprechung von „Nach dem Verfassungsschutz" (Leggewie, Meier)
WDR3, 1.8.2012

Juli

„Neue soziale Bewegungen: der Politologe Claus Leggewie"
Buchbesprechung von „Mut statt Wut"
hr2, 28.7.2012

"The European Dream"
Nachbericht zur CineScience Veranstaltung "Der europäische Traum und seine Grenzen"
trailer-ruhr.de, 24.7.2012

„SWR2 Forum Buch"
Buchbesprechung von „Unter Piraten"
SWR2, 8.7.2012

„Staat hat nicht über Religion zu befinden“
Beitrag von Claus Leggewie zur Mosebach-Debatte
Frankfurter Rundschau, 2.7.2012

„Ich fürchte um Europa“
Interview mit T. Garton Ash nach der ersten KHK Lecture
Mitteldeutsche Zeitung, 1.7.2012

Juni

„Triumph des Vulgärrationalismus"
Beitrag von Navid Kermani zur Beschneidungsdebatte
Süddeutsche Zeitung, 30.6.2012

„Rettungsschirme, Schuldenpakt, Stabilitätsmechanismus? Erinnern wir uns an das, was Europa im Kern ist“
Artikel mit Erwähnung von Navid Kermani
Der Standard, 28.6.2012

„Volksabstimmung zu Europa?“
Radiointerview mit Hans-Georg Soeffner
Radio Bremen, 26.6.2012

„Postdemokratie ahoi?“
Buchbesprechung von „Unter Piraten“
Deutschlandradio Kultur, 26.6.2012

„Kubus, Kuppel, Konflikt“
Beitrag von Claus Leggewie über den Bau von Moscheen in Deutschland
Die Zeit, 25.6.2012

„Zeit für Pioniere“
Beitrag von Leggewie, Schellnhuber und Messner
Die Zeit, 25.6.2012

„Zwei Jahrzehnte nach dem Erdgipfel“
Aufzeichnung der Lesart Spezial (Moderation Claus Leggewie)
Deutschlandradio Kultur, 24.6.2012

„Rousseau und der ewige Frieden“
Tagungsbericht
WAZ & NRZ, 21.6.2012

„Die Grenzen des ‚Grünen Wachtstums‘“
Bericht Lesart Spezial
DerWesten, 20.6.2012

„Kölner Kulturpreis…“
Bericht von der ART COLOGNE mit Erwähnung „Ehrenpreis“-Preisträgers Navid Kermani
Kultur-Port.de, 20.6.2012

„Leben nach dem Fortschritt?“
Essay von Ludger Heidbrink
„Spielzeit 2012/2013“ des Schauspiels Frankfurt, Juni 2012

„Vom Zuschauen zum Handeln – Ein Bericht über das Forschungsprojekt ‚Referenzrahmen des Helfens‘“
Bericht von Susanne Beer
YadVashem.org, 17.6.2012

„Liquide Demokratie führt hoffentlich nicht zur Liquidierung der Demokratie"
Bericht mit Erwähnung von Claus Leggewie
Der Tagesspiegel, 15.6.2012

„Globale Probleme und ihre Lösung“
Bericht über das Käte Hamburger Kolleg mit Erwähnung von Claus Leggewie
DerWesten, 5.6.2012

„‘Enzyklopädie der Neuzeit‘ basiert auf einem interdisziplinären Anspruch“
Radiogespräch mit Friedrich Jäger
Deutschland Radio Kultur, 4.6.2012

„Faszination und Furcht Islam – Quer durch alle Epochen“
Bericht mit Erwähnung von Claus Leggewie
Pro Medienmagazin, 1.6.2012

Mai

„Ministerin Schulze lobt KWI: ‚Ort des Fortschritts‘“
Bericht in der WAZ und NRZ in der Ausgabe vom 23.5.2012

„Das Kulturwissenschaftliche Institut im Südviertel bekommt heute eine Auszeichnung“
Bericht auf Radio Essen vom 22.5.2012

„Von der sozialwissenschaftlichen KlimaKultur zur interdisziplinären Transformationsforschung“
Beitrag mit eingebettetem Videointerview über Claus Leggewie und die KlimaKultur des KWI
Goethe.de/Klima, Mai 2012

„Krise in Griechenland“
Beitrag und Radiogespräch mit Hans-Georg Soeffner
Radio Bremen, 16.5.2012

„Für eine europäische Migrationsgeschichte – und was ihre Bearbeitung verhindert“
Beitrag von Claus Leggewie
Eurozine, 16.5.2012

„Von Merkozy zu Merkolande"
Beitrag von Claus Leggewie
Süddeutsche Zeitung, 15.5.2012

„Sind die Piraten verkappte Postdemokraten?“
Beitrag mit Erwähnung der Publikation von Christoph Bieber und Claus Leggewie
Cicero, 10.5.2012

„Piraten auf dem Prüfstand“
Rezension der Publikation von Leggewie und Bieber über die Piratenpartei
Westart Magazin, 8.5.2012

April

„Politikwissenschaftler Prof. Claus Leggewie stellt an JLU Zukunftskammern als künftige Form von Bürgerbeteiligung vor“
Bericht mit Erwähnung von Claus Leggewie
Gießener Anzeiger, 28.4.2012

„Interkultur: Wechselwirkungen sind die neuen Substanzen“
Bericht zur Tagung „Interkultur in Theorie und Praxis“
Labkultur.tv, 27.4.2012

„Integration ist mehr als Anpassung“
Bericht über die Tagung „Interkultur in Theorie und Praxis“ mit Erwähnung von Hans-Georg Soeffner, Thea Boldt, Halyna Leontiy und Anandita Sharma
Deutschlandfunk, 26.4.2012

„Liberalismus ist nicht gleich FDP“
Kurzer Bericht mit O-Ton von Ludger Heidbrink
WDR5, 23.4.2012

„Diskussion um Begegnung mit Extremen“
Bericht zur Lesart Spezial in der WAZ und NRZ vom 21.4.2012

März

Tagung „Interkultur in Theorie und Praxis“
Juraforum, 29.3.2012

„Saarland Piraten: ‚Kulturschock Parlament‘?“
Interview mit Christoph Bieber anlässlich des Bandes „Unter Piraten“ mit Erwähnung von Claus Leggewie
Politik-Digital.de, 28.3.2012

„Auf den Faktor Kultur achten!“
Beitrag von Claus Leggewie zum Thema internationaler Kooperationen
ZEIT, 23.3.2012

„Wohlstand ohne Wachstum – Wie ist das möglich?“
Radiobeitrag von Harald Welzer
SWR2, 18.3.2012

„Journal am Morgen“
Radiogespräch mit Ludger Heidbrink
SWR2, 17.3.2012

„Mutiger“
Radiogespräch mit Claus Leggewie
hr2, 15.3.2012

„Die Thesen sind völlig absurd!“
Stellungnahme von Harald Welzer zum Buch „Der Kulturinfarkt“
hronline, 13.3.2012

„Warum ist es an der Ruhr so schön?“
Interview mit Claus Leggewie
Welt am Sonntag, 11.3.2012

„Mehr Ethik-Banken notwendig“
Artikel mit Erwähnung von Ludger Heidbrink
Evangelischer Pressedienst, 4.3.2012

„Was heißt eigentlich politische Ökologie?“
Gedanken zur Zeit – Radiobeitrag von Claus Leggewie
NDR, 4.3.2012

„In Ökologie steckt totalitäre Versuchung“
Kommentar des französischen Publizisten Pascal Bruckner mit Erwähnung von Harald Welzer
TAZ, 3.3.2012

,,lt Takes Two to Tango"
Interview mit Imke Schmidt
CSR-Magazin, 1.3.2012

„Wir konsumieren häufig bewusstlos“
Interview mit Ludger Heidbrink
CSR-Magazin, 1.3.2012

Februar

„Auch dieser Wandel ist ungerecht“
Süddeutsche Zeitung, Buchrezension von Bernward Gesangs Klimaethik von Claus Leggewie in der Ausgabe vom 29.2.2012

„Fachkongress ViVaVelo: Berlin zwei Tage im Zeichen des Fahrrads“
Tagungsbericht mit Erwähnung von Ludger Heidbrink
Weltexpress, 29.2.2012

„Claus Leggewie: Mut statt Wut“
Radiogespräch mit Claus Leggewie
RBB, 29.2.2012

„Uni-Kolleg zieht in den Duisburger Innenhafen“
Bericht über den Förderbescheid für das KHK mit Erwähnung von Claus Leggewie
WAZ, 24.2.2012

„Wie die Welt sich besser verstehen lernen kann“
Waz, Beitrag in der Ausgabe vom 24.2.2012 mit Erwähnung von Claus Leggewie

„Frische ‚Kohle‘ für Oberhausen“
Artikel mit Erwähnung von Claus Leggewie
WAZ, 23.2.2012

„Monokulti ist tot“
Bericht der Podiumsdiskussion im ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator anlässlich der Neuauflage des Buches „Multikulti“ von Claus Leggewie
Der Tagesspiegel, 21.2.2012

„Weltverbesserer“
Bericht über das Projekt Futur Zwei mit Erwähnung von Harald Welzer
NZZ, 21.2.2012

„Gewalt ist stets eine Option“
Interview mit Harald Welzer
Badische Zeitung, 18.2.2012

„Humanismus ist ein offenes System“
Interview mit Horst Groschopp mit Erwähnung von Jörn Rüsen
Humanistischer Pressedienst, 17.2.2012

„Mehr Demokratie wagen“
Artikel mit Zitaten von Claus Leggewie
WAZ, 13.2.2012

„Navid Kermani’s question: You suffer, but why?“
Bericht über das Karachi Literature Fest
International Herald Tribune, 13.2.2012

„CSR-Tage in St. Gallen: Verantwortung ernst nehmen“
Ankündigung mit Erwähnung von Ludger Heidbrink
CSR-news, 11.2.2012

„Ökomoral als große Erzählung“
Artikel über Harald Welzers Futur Zwei
TAZ, 6.2.2012

„Grenzen? Einfach mal überschreiten!“
Artikel mit Erwähnung von Harald Welzer
FAZ, 5.2.2012

„Mit der Langen Nacht der Weltreligionen gingen die Lessingtage 2012 am Thalia Theater zu Ende“
Bericht der Lessingtage mit Erwähnung von Navid Kermani
Kultur-Port, 5.2.2012

„Führungskräfte in Deutschland erwarten weiter steigende Bedeutung von werteorientierter Unternehmensführung"
Bericht über die Führungskräftebefragung 2012 der Wertekommission e.V. (Vorstand: Ludger Heidbrink)
Finanz Nachrichten, 3.2.2012

Januar

„Gespräch mit Harald Welzer"
Fernsehgespräch mit Harald Welzer über "Futur Zwei"
3Sat, 31.1.2012

„Du und ich und alle“
Artikel mit Erwähnung von Claus Leggewie
TAZ, 27.1.2012

„Wenn die Erinnerung verblasst“
Artikel mit Erwähnung und Zitat von Christian Gudehus
Süddeutsche Zeitung, 27.1.2012

„Die Wirkung neuer Protestbewegungen im Blick“
Radiobeitrag über die Konferenz „Communitas, Commune, Communismus“ mit O-Tönen von Claus Leggewie
Deutschlandfunk, 26.1.2012

„Tat und Täter“
Artikel mit Erwähnung von Harald Welzer
Jungle World, 26.1.2012

„Der Stoff, der alles zusammenhält“
Rezension von Martin Hartmanns Sachbuch „Die Praxis des Vertrauens“ von Ludger Heidbrink
Die Zeit, 24.1.2012

Abdruck des Eröffnungsvortrages der Lessingtage in Hamburg von Navid Kermani
Süddeutsche Zeitung, Ausgabe vom 23.1.2012

„Wir sind nicht nett“
Interview mit Harald Welzer
Die Zeit, 20.1.2012

„Warum uns der Abschied vom Fortschritt so schwer fällt“
Radiogespräch mit Ludger Heidbrink
Deutschlandradio Kultur, 18.1.2012

„Er weiß nicht, was seine Rolle bedeutet“
Beitrag von Harald Welzer zur Bundespräsidenten-Debatte
FAZ, 16.1.2012

„Direkte Demokratie allein reicht nicht“
Radiogespräch mit Claus Leggewie
Deutschlandfunk, 16.1.2012

„Politisches Buch: ‚Mut statt Wut‘“
Rezension des gleichnamigen Buches von Claus Leggewie
NDR, 9.1.2012

„Wulff ist überall“
Beitrag von Claus Leggewie über die Wulff Affäre
Financial Times Deutschland, 9.1.2012

„Ein bisschen Frieden“
Beitrag von Navid Kermani
Die Zeit, 9.1.2012

„Verantwortung lässt sich nicht verordnen“
Wirtschaftliche Nachrichten der IHK Aachen, Interview mit Ludger Heidbrink

Beilage Hannah Arendt Preis 2011 Navid Kermani
Kommune, Ausgabe 1/12
Miriam Wienhold, 14. Nov 2017 15:01