KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Reihe "Esskultur – Perspektiven auf Geschmack und Ernährung in einer globalisierten Welt“

Geschmack ist mehr als schmecken! - Einführung in die Sensorik



Die Reihe „Esskultur – Perspektiven auf Geschmack und Ernährung in einer globalisierten Welt“ vom [....] raum e.V. und dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) bespricht und erprobt Essen und Ernährung aus verschiedenen Perspektiven. Im Mittelpunkt steht der Geschmack. Er wird in praktischen Übungen, also vom eigenen Erleben ausgehend erkundet und durch theoretische Auseinandersetzungen in größere gesellschaftliche Zusammenhänge gesetzt.

Die Veranstaltungsreihe zeichnet einen Verlauf vom individuellen Geschmacksempfinden und Erproben der Geschmackssinne über gesellschaftliche und kulturelle Aspekte des Geschmacks, bis hin zu wirtschaftlichen, sozialen und globalen Zusammenhängen der Ernährung.

Insgesamt umfasst die Reihe 5 Abende: "Geschmack ist mehr als schmecken! - Einführung in die Sensorik" mit Guido Ritter (FH Münster), [....] raum e.V.

"Kaffee – Geschmack, Produktion und Handelsweg" mit Benedikt Heitmann (Kaffeerösterei „Neues Schwarz“ aus Dortmund), [....] raum e.V.

"GeschmacksBildung – Soziokulturelle Prägung des Geschmacks" mit Daniel Kofahl (Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur – APEK), KWI Essen

"Essen in der Stadt – Über urbane Lebensmittelproduktion" mit Britta Acksel (KWI), [....] raum e.V.

"Welternährung: Vier verschiedene Küchen, ihre Entstehungskontexte und die geschmacklichen Eigenheiten" mit Steven Engler (KWI), KWI Essen
Johanna Buderath, 06. Aug 2018 12:59