KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

CineScience


In der Reihe CineScience diskutieren Forschende des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) seit 2011 soziale Phänomene anhand von Filmausschnitten jeden Genres und werfen einen wissenschaftlichen Blick auf die filmische Darstellung alltäglicher und weniger alltäglicher Aspekte menschlichen Zusammenlebens. Die Veranstaltungsreihe findet auf Initiative des KWI in Zusammenarbeit mit dem Filmstudio Glückauf in Essen statt.

Im Sommer 2017 findet CineScience im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers statt und widmet sich dem Themenschwerpunkt "Nachhaltige Ernährung". Filmemacher Valentin Thurn bringt die Filme „Taste the Waste“ und "10-milliarden" mit.

TERMINE 2017

  • Dienstag, 11. Juli 2017, 20:00 Uhr
"Taste the Waste" + "10 Milliarden"
mit Valentin Thurn und Steven Engler
Miriam Wienhold, 23. Jun 2017 13:05