KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
KWI on Tour: Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ – Europäisches Kulturerbe

Vorlesungsreihe Bild und Klang 2017-2018


Am 16. Oktober 2018 startet die öffentliche Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ in der Dortmunder Stadtkirche St. Reinoldi. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dortmund, der Ruhr-Universität Bochum, dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI), dem Stadtarchiv Dortmund sowie der Conrad-von-Soest-Gesellschaft finden bis zum Semesterende Vorlesungen in der romanischen Basilika statt. Die Kirche dient dabei nicht nur als Hörsaal, ihr Raum und ihre Kunstwerke rücken immer wieder selbst in den Blick: als Thema der Vorlesung und zuweilen auch als Widerpart für andere, scheinbar nicht in den Raum gehörende Bilder und Klänge. Im Wintersemester 2018/19 steht die Reihe unter dem Motto „Europäisches Kulturerbe“.

Die Vorlesungsreihe »Bild und Klang« bringt die TU Dortmund in die Stadt, die Stadtkirche St. Reinoldi wird zum Hörsaal. Der Raum der Kirche und die Kunstwerke sind nicht einfach Kulisse, sondern rücken immer wieder in den Blick: als Thema der Vorlesung, als Kontextualisierung der Themen, aber zuweilen auch als Widerpart für andere, scheinbar nicht in den Raum gehörende Bilder und Klänge. Die Vorlesung richtet sich gleichermaßen an Studierende wie an die städtische Öffentlichkeit. Interessierte sind sehr herzlich eingeladen!

Die Auftaktveranstaltung gestalten Pfarrer Michael Küstermann (Stadtkirche St. Reinoldi), Insa Melle (Prorektorin Studium der TU Dortmund), Jörg Stüdemann (Kulturdezernent der Stadt Dortmund) und Julika Griem (KWI-Direktorin).

Leitung:
Herr Stefan Mühlhofer, Herr Michael Stegemann und Frau Barbara Welzel gemeinsam mit Frau Henrike Haug und Herrn Thomas Schilp

Veranstalter:
Eine Veranstaltung der Technischen Universität Dortmund in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum, dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI), dem Stadtarchiv Dortmund, der Conrad-von-Soest-Gesellschaft und der Stadtkirche St. Reinoldi.

Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen können Sie dem Veranstaltungsflyer, online zu finden, entnehmen.

Informationen zur Veranstaltungsreihe aus vergangenen Semestern finden Sie hier.

Kontakt:
michael.stegemann@tu-dortmund.de
barbara.welzel@tu-dortmund.de

Der Eintritt ist frei.
Johanna Buderath, 15. Feb 2019 12:48