KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Gesucht: WMA für Projekt zu Energiewende und Megatrends


Megatrends und Energiewende.
© KWI
Das Forschungsprojekt „EnerAct – Energiewende im Kontext gesellschaftlicher Megatrends: Entwicklung konkreter Handlungsansätze vor Ort“ sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Die Aufgabenschwerpunkte der Stelle umfassen u.a. wissenschaftliche Analysen zu Wechselwirkungen von Energiespeichertechnologien und gesellschaftlichen Megatrends, die Vorbereitung und Durchführung von Dialogprozessen und die Literaturrecherche und Analyse zur regionalen und überregionalen Bedeutung von Wasserstoff. Dafür wird ein/e Mitarbeiter/in mit einem sozial-, kultur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss (bevorzugter Schwerpunkt: Umweltmanagement, Nachhaltigkeit, ökologische Ökonomie) gesucht, die über Kenntnisse in partizipativen Verfahren und Prozessen verfügt sowie Erfahrung im Bereich der Projektarbeit hat. Zudem sollte Interesse an naturwissenschaftlich-technischen Fragestellungen, bevorzugt im Bereich Energiespeichertechnologien bestehen.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 506/18 an Dr. Steven Engler, E-Mail: steven.engler@kwi-nrw.de
Die vollständige Ausschreibung finden Sie pdf iconhier oder auf unserer Homepage unter Ausschreibungen.
Johanna Buderath, 06. Aug 2018 12:59