KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Das KWI wünscht einen schönen Sommer & einen kühlen Kopf!

KWI-AusflugI
© KWI, Foto: Armin Flender
Kurz bevor die Hitze über das Ruhrgebiet hereinbrach, besuchte das Kollegium des Kulturwissenschaftlichen Instituts (KWI) die Zeche Nordstern in Gelsenkirchen und erhielt dort eine unterhaltsame Führung über die nördlichste Zeche des Ruhrgebiets, die ihren Betrieb 1982 einstellte. Auch das KWI fährt nun seine Aktivitäten herunter - allerdings nur für die akademische Sommerpause. Während einige KWI-Fellows ihr Forschungsinteresse auf die Entdeckung neuester Eissorten ausweiten und Feldforschung zum Thema "Wie bewahre ich einen kühlen Kopf?" betreiben, entsteht derweil der aktuelle Leporello. Ab Oktober informiert Sie der druckfrische KWI-Veranstaltungskalender über sämtliche Veranstaltungen, Tagungen und Vorträge des KWIs. Des Weiteren erscheint im Herbst eine neue Ausgabe des KWI-Working Papers (KWI). Der Beitrag des KWI-Fellows Britta Acksel beschäftigt sich mit Strategien gegenwärtiger Nachhaltigkeitsbemühungen aus kulturanthropologischer Perspektive. Wir sind gespannt auf ein vielseitiges Herbst-Programm und freuen uns, Sie ab Anfang September wieder an unserem Haus begrüßen zu dürfen!
Miriam Wienhold, 13. Okt 2018 01:30