KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

KWI-Working Paper


In der KWI-Working Paper Reihe veröffentlicht das Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) Beiträge, die der Forschung am KWI entstammen oder inhaltlich wie personell mit den dortigen Forschungstätigkeiten verbunden sind. Sie orientieren sich inhaltlich an den fünf KWI-Forschungsschwerpunkten über kulturelle Aspekte des Klimawandels (KlimaKultur), kulturelle Vielfalt der Weltgesellschaft (InterKultur), Kulturen des Europäischen (Europa), Kulturen der Kommunikation (KommunikationsKultur) sowie Bürgerbeteiligung (Partizipationskultur). Das KWI verfolgt damit einen diskursiven Ansatz bei der Suche nach Antworten und Lösungen für kultur- und gesellschaftswissenschaftlich relevante Fragen. Bei den KWI-Working Papers kann es sich sowohl um abgeschlossene Arbeiten als auch um aktuelle Erkenntnisse aus fortlaufenden Projekten handeln. Die einzelnen Working Paper werden in deutscher oder englischer Sprache ausschließlich online publiziert und sind auf dieser Seite frei zugänglich.

Einreichungen aus dem KWI-Kollegium sowie von Personen, die dem KWI inhaltlich oder personell nahe stehen, sind herzlich willkommen und unter workingpaper@kwi-nrw.de jederzeit möglich.

KWI-Working Paper N° 1

KWI-Working Paper N° 1N° 1 Climate Change, Drought, and Famine in Kenya. A Socio-Ecological Analysis. Von Steven Engler, Joan Okitoi und Bernd Sommer

KWI-Working Paper N° 2

KWI-Working Paper N° 2N° 2 Kommunaler Klimaschutz. Handlungsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen in deutschen Städten und Gemeinden. Von Friederike Behr und Jan-Hendrik Kamlage

KWI-Working Paper N° 3

KWI-Working Paper N° 3N° 3 Konsum von Bio-Lebensmitteln in China: Ursachen und Trends Von Xiling Yang

KWI-Working Paper N° 4

KWI-Working Paper N° 4N° 4 Menschen und Tiere. Von Friedrich Jaeger

KWI-Working Paper N° 5

KWI-Working Paper N° 5N° 5 The Challenge of Monomodality: Everyday Mobility in the City of Essen Von Patrick Linnebach

KWI-Working Paper N° 6

KWI-Working Paper N° 6N° 6 Deutungsmuster der Energiewende auf lokaler Ebene. Erste Ergebnisse aus NRW Von Esther Trost, Alexandra Büttgen und Lisa Geringhoff

KWI-Working Paper N° 7

KWI-Working Paper N° 7N° 7 KWI-Working Paper Special Issue: Technologischer Fortschritt und gutes Leben Von Kathrin Goldammer, Rafaela Hillerbrand, Henrike Knappe, Patrizia Nanz, Mark Schweda und Achim Vanselow
Johanna Buderath, 20. Okt 2017 12:59